meta name="description" content="Manga-Reviews für und von euch" /> Otaku-Welt.de - Manga-Reviews  
Heldenshop.de Anime Illustion Affiliate werden Affiliate werden
Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden

Reviews – Manga

Anime-Reviews | Artbook-Reviews | Game-Reviews | Manga-Reviews


Chikyuu Kanri-nin (andere Meinung?) von Ninzin

Inhalt:

Chikyuu Kanri-nin

Ukai Nanoha ist eine Oberschülerin, die ohne ihre Mutter aufgewachsen ist. Ihre Mutter starb bei einem Flugzeugabsturz, bei dem Nanaho wie durch ein Wunder unverletzt überlebte.

Eines Tages sagt ihr Vater, dass er nach Hokkaido versetzt wurde. Nanoha zieht in das "Mezon Aasu". Das "Mezon Aasu" ist aber kein normales Herrenhaus, in dem verschiedene Leute wohnen. Im "Mezon Aasu" wohnen Dämonen, Geister und Verfluchte.

Dort trifft Nanaho zum ersten Mal auf denjenigen, der ihr vor 15 Jahren das Leben rettete und ihr sonstige schmerzhafte Erfahrungen ersparte. Der Dämon Maou, der sich oft in dem Körper eines 7-jährigen aufhält, gab Nanaho eines seiner 3 Herzen und fordert es nun ein. Um es sich jedoch nehmen zu können, braucht er Nanahos Einverständnis.

Das Zusammenleben von Nanaho und übernatürlichen Wesen beginnt...
persönliche Meinung: Chikyuu Kanri-nin ist ein amüsanter Manga. Die Zeichnungen sind detailliert und gefallen mir sehr. Dieser Manga ist ein Muss für alle Fans von rotzfrechen Dämonen.
Genre: Love, Comedy, Fantasy
Zeichner/in: Mori Makoto
Erscheinungsjahr: noch nicht in Deutschland erschienen
Verlag: Hakusensha
Anzahl der Bände: 3


Deine Meinung dazu:

max. 250 zeichen
Der Kommentar wird erst nach einer Überprüfung freigeschaltet!


 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 


nach oben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© 2002-2014 by Otaku-Welt.de