Heldenshop.de Anime Illustion Affiliate werden Affiliate werden
Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden Affiliate werden

Reviews – Games

Anime-Reviews | Artbook-Reviews | Game-Reviews | Manga-Reviews


Super Mario Brothers (andere Meinung?) von Christian

Inhalt:

Super Mario Brothers

(Der Text wurde gekürzt, es wird aber empfohlen hier die komplette Review zu lesen.)

Eigentlich gab es nicht wirklich eine, denn nachdem man das Modul ins NES einlegte und im Titelbildschirm "Start" drückte ging es sofort los in Welt 1-1 dort musste man sich dann bis zur Welt 1-4 vorkämpfen eine große Schildkröte den Boden förmlich unter den Füßen wegreißen - nur damit ein komischer Fliegenpilz einem sagte, ich zitiere wörtlich: "Thank you Mario! But the Princess is in another Castle.? ??

Zum Glück gab es ein Spielhandbuch in der die Geschichte ausführlich erklärt wurde. Sie lautet wie folgt: Der böse Koopa hat die Prinzessin Toadstool entführt und das Pilzkönigreich unterworfen. Marios Aufgabe ist es nun, Koopa aufzuhalten, die Prinzessin zu retten und zu retten und zu retten und zu retten? ??Tja Mario hat eine gesegnete Zukunft? ??

Daraufhin muss sich Mario durch 32 Levels kämpfen die in 8 Welten mit jeweils 4 Unterwelten aufgeteilt sind.
persönliche Meinung: Was soll man von einem Spiel halten das 1985 erschien und nicht mal die komplette Leistung des NES ausnutzt, keine Speicher oder Passwortfunktion hat und man jedes Mal wenn man "Game Over" gegangen ist wieder komplett von vorn beginnen muss? Aus heutiger Sicht wäre dieses Spiel vermutlich veraltet - jedenfalls für Leute, die mit der PS1 angefangen haben. Für mich und für eine Menge anderer Leute ist dieses Spiel Kult. Es ist ein Klassiker. Denn es hat doch in seiner Eingeschränktheit eine Menge Freiheiten. Man kann dieses Spiel nämlich nicht nur stur durchspielen, es gibt z.B. Warp-Röhren mit denn man sich in andere Welten warpen kann. Z.B. können Spieler, die wissen wo sie suchen müssen, das Spiel innerhalb von Minuten durchspielen. Auch an Abwechselung wird geboten. Es gibt nicht nur Oberweltbereiche sondern auch unterirdische Levels oder auch Schwimmlevels. Auch wurde in diesem Spiel der Grundstein für die typischen Gegner gelegt. Es gibt Gumbas, Koopa Troopers, Hammerbrüder? ??alles was es heute auch noch gibt.

Die Musik ist richtig NES-mäßig kultig und die gleichen Musikthemen gibt es heute immer noch in abgewandelter Form. Jeder der das NES kennt, weiß, dass damals die Musik in Spielen sehr gut und meistens sogar Ohrwurm-verdächtig war. Als ich das Spiel das erste Mal gespielt habe war ich neun Jahre alt, da war das für mich richtig cool und bis heute hat das Spiel nichts von seiner Faszination verloren. Jeder, der das Spiel noch nicht gespielt hat, sollte es schleunigst tun... denn das ist Geschichte, die es nachzuholen gilt. Im Vorteil sind natürlich alle Besitzer einer Wii.
Erscheinungsjahr: 1985 fürs NES
1993 fürs SNES im Rahmen der Super Mario All Stars
2007 für die Virtual Console
Hersteller: Nintendo


Deine Meinung dazu:

max. 250 zeichen
Der Kommentar wird erst nach einer Überprüfung freigeschaltet!


 
Noch keine Kommentare vorhanden.
 


nach oben

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
© 2002-2014 by Otaku-Welt.de